Raum für Kunst & Handwerk

ARTyarn - die Manufaktur

Hundewolle oder Wolle Ihres Tieres sammeln & sortieren


Zum Verspinnen ist die ausgekämmte Hunde-Unterwolle von fast allen langhaarigen Rassen geeignet. 
Oder Fasern Ihres Tieres wie z.B Alpaka, Lama, Kamel, Yak, Angora-Kaninchen, Kaschmir-Ziegen und diversen Schafrassen. 

  • Die Wolle lose in einem Karton oder Kissenbezug sammeln
  • Es empfiehlt sich zur gesammelten Wolle ein Lavendelsäckchen oder eine Lavendelseife zu legen
  • Luftdichte Behälter sind zum Sammeln der Wolle nicht geeignet, da die Wolle anfängt unangenehm zu riechen
  • Sortieren Sie die Wolle direkt bei der Fellpflege
  • Grannen Haare direkt entfernen (Grannen Haare = Deckhaare vom Po, Oberschenkel, Rute, sie machen die Wolle kratziger - und nehmen beim Färben die Farbe schlecht an)
  • Entfernen von Krümel, Samen, Gräser & verunreinigter Wolle
  • Keine geschnittenen Hunde-Haare sammeln

21055291_1426973080704229_8525512061178613849_ojpg